RaspberryPi Strom/Spannungsprobleme erkennen

24 Jan 2022

Ein häufiges Problem beim RaspberryPi kommt von einer mangelhaften Stromversorgung. Vor allem wenn man ältere, nicht mehr gebrauchte Handynetzteile anstelle der offiziellen Netzteile benutzt. Viele USB Netzteile liefern nur 1A am Ausgang, was gerade dann für einen RaspberryPi zu wenig sein kann, wenn man USB Drives/Sticks verwendet oder am GPIO Port noch Erweiterungen angeschlossen hat. Das Kommando vcgencmd hilft die entsprechenden Werte auszulesen.

Alles ok sieht wie folgt aus

vcgencmd get_throttled
throttled=0x0

Aber ich sehe auch

vcgencmd get_throttled
throttled=0xd0000

Hex    D     0     0     0     0
Binary 1101  0000  0000  0000  0000 

oder

vcgencmd get_throttled
throttled=0x50000

Hex    5     0     0     0     0
Binary 0101  0000  0000  0000  0000

Das bedeutet

Bit#   1111  1111  1100  0000  0000         
       9876   5432 1098  7654  3210             
       || |                     ||^ --- Under-voltage detected - aktueller Status für Strommangel
       || |                     |^ ---- Arm frequency capped - aktueller Status für die Frequenzbegrenzung
       || |                     ^ ----- Currently throttled - aktueller Status für künstliche Begrenzung
Die ersten 3 Bits sind 0, das heißt es besteht im Moment kein Probleme, ABER
       || ^ ----- Bit 16 ist gesetzt - Under-voltage has occurred - Ist schon mal aufgetreten, besteht aber nicht im Moment
       |^ ------- Bit 18 ist gesetzt - Throttling has occurred - System wurde schon mal gedrosselt aufgrund von Strommangel
       ^ -------- Bit 19 ist gesetzt - Soft temperature limit has occurred - Temperatur limit wurde schon mal erreicht

Add a comment